upgarda de geschichte-hotel-gardasee 001

GESCHICHTE

UPGarda Hotels: die Geschichte der Gastfreundschaft
seit 1885 am Gardasee

seit 1885
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 008
Die Geschichte eines Hotels kann viel über die Gastfreundschaft, die Sie in Ihrem Urlaub erwartet, sagen. Und deswegen möchten wir Ihnen unsere erzählen.

Wir sind als Gastwirtschaft in Österreich entstanden. Ja, denn im 19. Jahrhundert gehörte dieses Gebiet zu Österreich.
Unsere erste Lizenz als Gastwirtschaft haben wir 1885 erhalten.

In der Nähe von Nago befand sich die Mautstelle an der Grenze zum Königreich Italien. Unsere Gastwirtschaft lag auf der wichtigsten Verbindungsstraße zum Gardasee. Wir haben Gästebewirtung, einige Zimmer und Futter für die Pferde angeboten.

1896 haben wir den Namen „Gasthaus zu den 2 Gänsen“ angenommen.
Bei uns kehrte jede Art von Besucher ein: von Reisenden mit wenigen und einfachen Ansprüchen zu hochrangigen Mitgliedern des Habsburger Hofs. Wir waren sowohl für die einen als auch für die anderen immer ein Ort, an dem man sich auf freundlicher und familiärer Art und Weise willkommen fühlen konnte.

Die Mitglieder des Habsburger Hofs, die auf dem Weg zu ihrer damaligen Winterresidenz in Arco waren (5 km von uns entfernt), hielten in Nago an, um unser Essen und unseren Moscatello zu genießen.
Damals hatte Girolamo Zanella einige Weinberge und sein Moscatella war auch am Wiener Hof bekannt und beliebt.  
Im ersten Weltkrieg hatte der Sohn von Girolamo, Carlo Zanella, die Tradition der Gastfreundschaft weitergeführt und gefestigt. Nach dem Konflikt ist unser „Gasthaus zu den 2 Gänsen“ Italien zugesprochen worden. In der Zwischenzeit hatten wir auch das Gasthaus vergrößert und zwei zusätzliche Stockwerke mit Zimmer gebaut.

Als das faschistische Regime an die Macht kam, wurden ausländische Schriften auf Schildern verboten. So hat unser Hotel den Familiennamen angenommen und wurde zum „Hotel Zanella“. Aber wir wollten das Symbol unserer Geschichte nicht auslöschen und so finden Sie auch heute noch auf der Außenwand zwei Gänse und darüber eine weitere Reihe von Gänsen.
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 010
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 012
Nach dem Zweiten Weltkrieg war das Hotel Zanella leider stark zerstört. Trotzdem konnten wir, dank eines starken Willen und dem richtigen Einsatz der wenigen Ressourcen die wir zur Verfügung hatten, wieder neu starten. Wir haben nicht nur die schweren Schäden repariert, sondern das Hotel auch gleich vergrößert. Es wurden Zimmer mit Bad eingerichtet (damals etwas Besonderes) und ein drittes Stockwerk gebaut.

Unser Großvater, Nino Zanella, hat sein Abenteuer zuerst mit Hilfe seiner Mutter und danach seiner Frau, weitergeführt. Er wurde auch zum Berater und Dolmetscher für die ersten deutsche Pioniere des Tourismus, da er das Glück hatte mehrere Sprachen zu sprechen.
Die Leitung des Hotels geht 1985 in die Hände der Tochter Sabine, die gemeinsam mit Ihrer Familie, das Hotel 1999 komplett renoviert und in ein 3 Sterne Hotel verwandelt. Die Gänse an der Außenwand haben ihren alten Glanz wiedererhalten und es wurden einige Zeichen bewahrt, die an unsere Geschichte erinnern.

Anfang 2020 war der Moment ein wahres UP GRADE FOR YOUR STAY zu machen, denn die Kunst der heutigen Gastfreundschaft fragt nach einem Ambiente, das den Gästen immer mehr Komfort bietet.
So wurden 17 Zimmer renoviert und vergrößert, in einem Stil der gleichzeitig Vintage und modern ist. Darüber hinaus werden auch gerade die Arbeiten für einen Wellnessbereich mit beheiztem Outdoor-Whirlpool fertig gestellt.
Unsere Geschichte hat uns gezeigt, wie wir Sie bestens willkommen heißen, Ihnen einen Urlaub in einer komfortablen und funktionellen Anlage bieten und Sie die besten Produkte des Gardasees probieren lassen können.

Und wir haben auch nicht den Geist von Opa Nino verloren, “Berater” zu sein: wir bieten Ihnen Tipps und Empfehlungen zu den schönsten Ausflügen und sprechen mehrere Sprachen, damit Sie sich bei uns immer wie zuhause fühlen können.


Der Name epOche Hotel Zanella, mit dem unvermeidlichen Verweis auf die GÄNSE, erinnert an unsere Zugehörigkeit, an die Liebe für die Gastfreundschaft, die wir nicht erst heute gelernt haben sondern die uns im Laufe der Zeit übertragen wurden.

Jetzt widmen wir diesen selben Geist auch im Hotel Olivo in Arco, das wir seit 2006 leiten. Gemeinsam mit dem epOche Hotel Zanella sind sie Teil der Gruppe UPGARDA HOTELS.
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 013
Wir sind “UPGARDA” denn wir bieten Ihnen einen erstklassigen Service:

  • Augenmerk für alle Details und Ihre Bedürfnisse, dank der familiären Leitung
  • Engagement und Respekt für die Umwelt
  • Leidenschaft für die kulinarische Tradition des Trentino
  • Hervorragende Kenntnisse der Orte und schönsten Routen des oberen Gardasees
  • Gründliche Reinigung und Desinfektion der Räumlichkeiten
UP GRADE YOUR STAY: schenken Sie sich einen erstklassigen Urlaub.

Wir erwarten Sie!

Entdecken Sie unsere Hotels und wählen Sie das passende Angebot für Sie.
Wählen Sie unsere Hotels
für Ihren nächsten Urlaub
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 015
  • BESTPREIS garantiert
  • KOSTENLOSE Stornierung
  • RABATT 10 % mit Frühbucherangebot
  • Trentino Guest Card als GESCHENK
SIND SIE AN UNSEREN HOTELS INTERESSIERT?

FORDERN SIE JETZT EIN UNVERBINDLICHES PREISANGEBOT AN

Pflichtfelder *

NEWSLETTER ABONNIEREN

Entdecken Sie alle wichtigen News des Gardasees für einen Urlaub im Zeichen von Entspannung und Sport.
Erhalten Sie im Voraus unsere angebote und exklusiven Aktionen!
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 016
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 017
upgarda de geschichte-hotel-gardasee 018
Nago-torbole - Piazzetta del Pesarol, 4 38069 (Tn) - IT
0464/505154 - P.Iva 01581540224 - Privacy Policy (Erfahren Sie mehr und passen Sie an)
Credits TITANKA! Spa © 2020